Denna webbplats använder teknik som troligen inte stöds i din webbläsare, därför kan vissa saker se konstiga ut eller inte fungera. Vi rekommenderar att du byter till en modern webbläsare istället.
Skip to main content

Über das Museum Vitlycke

Das Museum Vitlycke ist ein Erlebnis- und Wissenszentrum für das Welterbe von Tanum. Wir berichten und kommunizieren hier zu den Themen Bronzezeit und Welterbe – und möchten damit mehr Wissen und Interesse für diese Epoche, die Landschaft und unsere Felszeichnungen wecken. Hier erfahren Sie mehr über uns.

Über das Museum Vitlycke

Willkommen im Museum Vitlycke und bei den Felszeichnungen bei Tanum im westschwedischen Bohuslän! Hier erhalten Sie einen einzigartigen Einblick in das Bronzezeitalter, und wir bieten Ihnen ein spannendes Ergebnis für die gesamte Familie. Lassen Sie sich faszinieren von einer 8000jährigen Kulturlandschaft und dem rätselhaften Bilderschatz, der auf der Liste des Welterbes der UNESCO verzeichnet ist.
Das Museum in Vitlycke entstand 1976 durch die Gründung des Felszeichnungsinstitutes in Tanum als Kooperationsprojekt der Museen der westschwedischen Region Bohuslän, des schwedischen Zentralamtes für die Denkmalpflege Riksantikvarieämbetet, Uppsala Universität sowie der Kommune Tanum.

Kooperationspartner

Das Museum Vitlycke betreibt zusammen mit der Kommune Tanum eine Vorschule mit Natur- und Kulturerbeprofil. Die Tätigkeit der Vorschule gründet sich auf der UNESCO- Welterbe- sowie der UN-Kinderrechtskonvention.
Das Museum Vitlycke ist Kooperationspartner der Stiftung für die Dokumentation der Felszeichnungen im westschwedischen Bohuslän. Diese Stiftung engagiert sich für die Abbildung und den Erhalt des Bilderschatzes, der in Form von Felszeichnungen in Bohuslän existiert. 
Das schwedische Forschungsarchiv für Felszeichnungen Svenskt Hällristnings Forsknings Arkiv (SHFA) widmet sich seit seiner Gründung 2006 systematischer Entwicklungsarbeit mit dem Ziel, eine moderne Infrastruktur durch die Digitalisierung und Langzeitspeicherung von Dokumentation der Felszeichnungen aufzubauen.
Updated: 2017-10-18 12:41